Fatales Missgeschick in USA: Mann erschießt versehentlich Bruder statt Bären

CC0 / Bond111 / Pixabay / Braunbär (Symbolbild)
Braunbär (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.02.2022
Ein Mann hat am Dienstagabend im US-Bundesstaat Oregon auf seinem Privatgrundstück einen Bären gesehen. Beim Versuch, ihn zu töten, hat er offenbar versehentlich seinen Bruder erschossen. Aus diesem Grund soll er danach Suizid begangen haben.
Der Mann habe nach eigenen Angaben einen Fehler beim Laden seiner Waffe begangen, der zum Tod seines Bruders geführt habe. Nach der Tragödie habe er selbst die Polizei alarmiert und den Vorfall geschildert, teilte das Sheriffbüro im Bezirk Josephine am Donnerstag mit.
Als die Beamten eintrafen, fanden sie an zwei verschiedenen Orten im Haus zwei Männer mit Schusswunden, die in einem Fall offenbar „selbst zugefügt“ gewesen seien.
Der Vorfall werde weiter ermittelt, so das Büro abschließend.
Bär (Symbolbild) - SNA, 1920, 31.01.2022
Frau wirft dreijährige Tochter in Bärengehege – Video
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала