Eiskunstlauf-Teamwettbewerb: Athleten aus Russland gewinnen Olympia-Gold

© SNA / Grigori Sysojew / Zur BilddatenbankDas Eiskunstlauf-Team des Russischen Olympischen Komitees gewinnt Olympia-Gold
Das Eiskunstlauf-Team des Russischen Olympischen Komitees gewinnt Olympia-Gold - SNA, 1920, 07.02.2022
Das Eiskunstlauf-Team des Russischen Olympischen Komitees hat am Montag mit dem Sieg der 15 Jahre alten Kamila Waliejewa in der Kür den Teamwettbewerb der Eiskunstläufer gewonnen. Die Silber- und die Bronzemedaille sind von den USA beziehungsweise Japan errungen worden.
In ihrer Kür konnte Walijewa, die erst am 26. April ihren 16. Geburtstag feiert, unter anderem einen vierfachen Salchow, einen dreifachen Axel und einen vierfachen Toeloop in einer Sprungfolge mit einem dreifachen Toeloop erfolgreich ausführen. Mit einem weiteren vierfachen Toeloop in der zweiten Hälfte des Programms scheiterte sie zwar, konnte jedoch 178,92 Punkte für die Kür erhalten. Ihre nächste Verfolgerin Kaori Sakamoto (148,66), die auf Rang zwei in der Kür kam, bekam „lediglich“ 148, 66 Punkte.
In der russischen Mannschaft wurde kein Teilnehmer ausgewechselt. Mark Kondratjuk, der das Team im Herreneinzel vertrat, belegte den dritten Platz im Kurzprogramm und wurde Zweiter in der Kür. Anastasia Misshina und Alexander Galljamow belegten den zweiten Platz im Paarlauf und gewannen die Kür. Im Eistanz wurden Viktoria Sinizina und Nikita Kazalapov sowohl im Rhytmustanz als auch im Kürtanz als Zweite qualifiziert.
Die Russin Kamila Valiyeva, Mitglied der russischen Eiskunstlauf-Nationalmannschaft, zeigt ihre Kür im Mannschaftswettbewerb der Eiskunstläuferinnen bei den 24. Olympischen Winterspielen in Peking - SNA, 1920, 07.02.2022
Kati Witt zu russischer Dominanz auf dem Eis: „Russen stürmen in Meilenstiefeln davon“
Mit diesem Olympia-Gold weist das russische Team nun zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen in der Mannschaftswertung auf. Die norwegische Nationalmannschaft hat bisher zweimal Gold und einmal Bronze gewonnen, das schwedische Olympia-Team konnte drei Goldmedaillen gewinnen.
Rennrodler Johannes Ludwig - SNA, 1920, 06.02.2022
Rennrodler Ludwig holt erstes deutsches Gold in Peking
Deutschland hatte sich nicht für das Kür-Finale der besten fünf Teams qualifiziert und wurde in der Gesamtwertung Neunter. Nach dem positiven Corona-Test des Berliner Paarläufers Nolan Seegert konnte dieser mit seiner Partnerin Minerva Hase nicht antreten.
Der Teamwettbewerb im Eiskunstlauf bei den Olympischen Winterspielen fand zum ersten Mal 2014 in Sotschi statt, aus dem Russland schließlich als Sieger hervorging. Bei den Olympischen Winterspielen in der südkoreanischen Region Pyeongchang 2018 gewann Kanada die Goldmedaille im Teamwettbewerb, die Athleten aus Russland erhielten die Silbermedaille.
Alexander Bolschunow gewinnt Gold im Skiathlon  - SNA, 1920, 06.02.2022
Peking: Bolschunow holt erstes Olympia-Gold für Russland
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала