Hagel und Regen führen zu Überschwemmung auf Santorini – Video

CC0 / Ettiene Marais / Pixabay / Hagel (Symbolbild)
Hagel (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.02.2022
Heftige Hagel- und Regenfälle haben die griechische Ferieninsel Santorini unter Wasser gesetzt. Die Nachrichtenagentur „Greek Reporter“ berichtete am Donnerstag von dem Unwetter.
In Griechenland sei das Wetter in diesem Winter ungewohnt schlecht, auf Santorini wüten seit Tagen heftige Unwetter. Nun kam es zu Überschwemmungen in verschiedenen Teilen der Insel.
„Santorini ertrinkt in Hagel“, berichteten verschiedene griechische Medien.
Im Internet veröffentlichte Fotos und Videos zeigten reißende Schlamm- und Wassermassen und eine dicke Hagelschicht auf den Straßen der Insel. Es sei zu ungewöhnlich niedrigen Temperaturen gekommen.
Überschwemmt sei vor allem das Gebiet rund um den Flughafen der Insel. Schulen wurden vorübergehend geschlossen. Einige Fährverbindungen vielen aus.
Winterlicher Sonnenuntergang in Karelien - SNA, 1920, 03.02.2022
Russische Astronomen melden Beginn geomagnetischen Sturms
Erst vergangene Woche kam es zu einem ungewohnt starken Schneefall in der griechischen Hauptstadt Athen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала