400 Meter langes Containerschiff läuft vor Wangerooge auf Grund

Containerschiff - SNA, 1920, 03.02.2022
In der Nacht zum Donnerstag ist ein rund 400 Meter langes Containerschiff vor der Insel Wangerooge im Wattenmeer auf Grund gelaufen.
Das Havariekommando berichtete am Donnerstag in einer Pressemitteilung von dem Vorfall.
Demnach ist das Containerschiff „Mumbai Maersk“ gegen 23:05 Uhr bei der Ansteuerung in die Wesermündung auf Grund gelaufen.
Der riesige Kahn war unter dänischer Flagge aus Rotterdam nach Bremerhaven unterwegs. Das Havariekommando übernahm die Gesamteinsatzleitung, mehrere Schlepper sowie Mehrzweckschiffe wurden entsand. Zudem sei ein Team von speziell ausgebildeten Seeleuten an Bord gebracht worden.
Russisches Marineschiff während Militärübungen in der Ostsee,  27. Januar 2022.  - SNA, 1920, 02.02.2022
„Normale Antwort“: Britisches Kriegsschiff überwacht russische Schiffe im Ärmelkanal
Ein Sprecher des Havariekommandos teilte der Deutschen Presse-Agentur mit, dass der erste Versuch, das Schiff wieder in tieferes Fahrwasser zu bringen, scheiterte. Nun werde gemeinsam mit der Reederei das weitere Vorgehen abgestimmt, weitere stärkere Schlepper sollen eingesetzt werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала