Schüsse vor US-Schule: Ein Schüler tot, ein weiterer verletzt

© AP Photo / Damian DovarganesUS-Polizei (Symbolbild)
US-Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.02.2022
Am Dienstagnachmittag sind zwei Schüler vor einer Schule in einem Vorort von Minneapolis (US-Bundesstaat Minnesota) angeschossen worden, einer von ihnen tödlich. Zwei Personen befinden sich im Zusammenhang mit dem Vorfall in Untersuchungshaft.
Polizisten fanden die beiden Schüler verletzt in der Schule, berichtet der US-Sender CBS am Mittwoch. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus, wo einer von ihnen starb. Der andere Schüler befindet sich in einem kritischen Zustand. Der Gestorbene soll ein 15-jähriger Junge sein.
Die Schule, wo sich der Vorfall ereignete, sowie andere Schulen in der Nähe wurden nach der Schießerei gesperrt.
Ein 18- und 19-Jähriger sollen wegen Mordverdachts festgenommen worden sein. Weitere Ermittlungen dauern an.
Zerstörtes Haus in einer kirgisischen Siedlung unweit der Grenze zu Tadschikistan (Archiv) - SNA, 1920, 27.01.2022
Mindestens 17 Verletzte bei Schießerei an der Grenze zwischen Kirgistan und Tadschikistan
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала