Mehrheit vertraut Lauterbach – Große Skepsis bei Baerbock – Umfrage

© AP Photo / Michael SohnDer Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach
Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach - SNA, 1920, 01.02.2022
Wie eine neue Umfrage ergab, halten über 60 Prozent der Bürger Karl Lauterbach (SPD) für einen kompetenten Gesundheitsminister. Nur 23 Prozent der Befragten haben demnach Vertrauen in die grüne Außenministerin Annalena Baerbock. Die neuen Ministerinnen von der SPD Nancy Faeser und Christine Lambrecht sind relativ unbekannt.
Einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „Allensbach“ zufolge, hält „eine Mehrheit der Bevölkerung“ den neuen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) „für kompetent“.
Demnach trauen 62 Prozent der Bürger Lauterbach zu, „eine gute Arbeit zu machen“. Jeder vierte Befragte zeige sich in Bezug auf die Arbeit des Ministers jedoch skeptisch. Lediglich zwei Prozent der Befragten, die zwischen dem 6. und 20. Januar befragt worden sind, kennen den auch durch zahlreiche Talkshow-Auftritte bekannt gewordenen SPD-Politiker nicht.
Dem auch für Klimapolitik zuständigen Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) trauen laut der Umfrage 43 Prozent der Bürger zu, dass er seinen neuen Job gut machen werde. Der grünen Außenministerin Annalena Baerbock trauen dagegen nur 23 Prozent der Teilnehmer der Umfrage eine gute Arbeit zu. 60 Prozent von ihnen zeigen sich demnach in Bezug auf Baerbock skeptisch. Nur drei Prozent der Befragten gaben an, die frühere Kanzlerkandidatin der Grünen nicht zu kennen.
Ein Impfzentrum in Wien (Archivbild) - SNA, 1920, 26.01.2022
Umfrage: Impfpflicht trägt zur Spaltung der Gesellschaft bei
Fast jeder zweite (46 Prozent) gab demnach an, die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) noch nicht zu kennen. Von denen, die wissen, wer die SPD-Politikerin ist, trauen ihr 15 Prozent zu, als Ministerin „gute Arbeit zu machen“. 22 Prozent der Bürger äußern sich skeptisch.
Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) kennen demnach 28 Prozent der Befragten nicht. „Gute Arbeit“ trauen ihr nur 13 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zu. 38 Prozent sagen, sie seien in Bezug auf Lambrechts Leistung als Ministerin „noch skeptisch“.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала