Mindestens 19 Tote bei Brand in Karaoke-Bar in Indonesien

CC0 / GlauchauCity/Pixabay / Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 25.01.2022
Mindestens 19 Personen sind am Dienstag bei einem Brand in einem Karaoke-Club in der indonesischen Provinz Westpapua ums Leben gekommen, meldet die Polizei der Provinzhauptstadt Sorong.
Zuerst soll es demnach eine Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Jugendbanden in der Gegend gegeben haben. Dabei sei erst ein Mensch erstochen worden. Danach soll der Veranstaltungsort mit 18 darin eingeschlossenen Personen in Brand gesetzt worden sein, so ein Polizeibeamter.
Der tödliche Vorfall in Sorong werde derzeit aktiv untersucht. Es sei noch unklar, ob die Zahl der Todesopfer steige.
Krokodil. Symbolbild - SNA, 1920, 19.01.2022
Schreckliche Tragödie in Indonesien: Mädchen von Krokodil attackiert und getötet
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала