USA erlauben baltischen Ländern Lieferung von Panzer- und Flugabwehrwaffen an Ukraine

© AP Photo / Ukrainian Defense Ministry Press ServiceUkrainische Soldaten setzen Javelin-Panzerabwehrwaffen im Gebiet Donezk ein
Ukrainische Soldaten setzen Javelin-Panzerabwehrwaffen im Gebiet Donezk ein - SNA, 1920, 21.01.2022
Die Vereinigten Staaten haben Estland, Litauen und Lettland die Genehmigung erteilt, Waffen aus US-Produktion an die Ukraine zu liefern. Dies berichtet die Zeitung „The Wall Street Journal“ unter Verweis auf US-Regierungsbeamte.
Die Entscheidung ermöglicht es demnach den drei baltischen Nato-Mitgliedern, Panzerabwehrwaffen des Typs Javelin und Flugabwehrsysteme von dem Typ Stinger für die ukrainischen Streitkräfte zu liefern.
Nach Angaben der US-Beamten informierte die Administration Biden außerdem den Kongress über ihre Absicht, der Ukraine fünf Mi-17-Transporthubschrauber zukommen zu lassen. Die in Russland hergestellten Hubschrauber waren demnach ursprünglich für das afghanische Militär bestimmt und wurden in der Ukraine repariert.
Rapid Trident-2020 - gemeinsame Militärübungen der Nato und der Ukraine im Gebiet Lwow - SNA, 1920, 25.12.2021
„Echtzeit-Aufklärungsdaten“: USA wollen Ukraine vor „russischer Invasion” warnen – Bericht
„Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten und Partner stehen zusammen, um die Sicherheitshilfe für die Ukraine voranzutreiben“, zitiert die Zeitung einen Sprecher des US-Außenministeriums. Jedoch habe es der Beamte abgelehnt, Details über die Lieferungen aus den baltischen Staaten preiszugeben.
Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa (Archivfoto) - SNA, 1920, 15.12.2021
Nato-Staaten stocken Waffenlieferungen an Ukraine auf – Russische Außenamtssprecherin
Die USA können verschiedene Mechanismen einsetzen, um Kiew Hilfe zu leisten. Unter anderem kann Washington seinen Verbündeten erlauben, Ausrüstungsgegenstände aus den USA zu liefern. Im Einklang mit der Exportkontrollregelung erfordert diese Maßnahme eine Genehmigung des Außenministeriums.
Die Regierung Trump hatte bereits Javelin-Panzerabwehrraketen an die Ukraine geliefert.
Die Ukraine und mehrere westliche Länder hatten seit Wochen ihre Besorgnis über angebliche verstärkte „aggressive Handlungen“ Russlands an den ukrainischen Grenzen geäußert. Russland wies die Vorwürfe des Westens und der Ukrainewiederholt zurück und betonte, dass Erklärungen über eine „russische Aggression“ als Vorwand für die Stationierung von mehr Nato-Technik unweit der russischen Grenzen missbraucht würden. Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, erklärte mehrmals, dass Russland seine eigenen Truppen auf seinem Territorium nach Belieben verlegen dürfe.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала