Nato plant groß angelegte Übung im Mittelmeer - Pentagon

© AFP 2022 / US NAVY/MC3 ADELOLA TINUBUUS-Flugzeugträger USS Harry S. Truman (Archiv)
US-Flugzeugträger USS Harry S. Truman (Archiv) - SNA, 1920, 21.01.2022
Das nordatlantische Bündnis plant nach Pentagon-Angaben ein groß angelegtes Manöver im Mittelmeer unter Teilnahme des Flugzeugträgers USS „Harry S. Truman“.
Wie Pentagon-Sprecher John Kirby am Freitag in Washington sagte, war die Übung „Neptune Strike-22“ bereits vor längerer Zeit geplant worden. „Aber bei der Entscheidung über den Beginn des Manövers wurde die zugespitzte Lage um die Ukraine mitberücksichtigt“, sagte der Sprecher.
„Die bordgestützte Angriffsgruppe von ‚Harry Truman‘ wird dem operativen Kommando der Nato unterstellt und zum zentralen Element dieser seit längerer Zeit geplanten Übung.“
Kirby sagte ferner, dass an dem Manöver, bei dem unter anderem Weitschüsse und die Bekämpfung von U-Booten geübt werden, einige Nato-Länder teilnehmen werden, die er aber nicht nannte.
Norwegische königliche Garde (Archiv) - SNA, 1920, 13.01.2022
Norwegen informiert Russland über geplante Nato-Manöver
Kirbys Angaben zufolge beginnt das Manöver am kommenden Montag (24.01) und dauert bis zum 4. Februar.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала