WM-Qualifikation: Argentinien tritt ohne Messi an – Wegen Corona

© REUTERS / STEPHANE MAHELionel Messi (Archiv)
Lionel Messi (Archiv) - SNA, 1920, 19.01.2022
Der Kapitän der Nationalmannschaft Argentiniens, Lionel Messi, wird der WM-Qualifikation wegen seiner Covid-Infektion fernbleiben, berichten Medien am Mittwoch.
Der Stürmer von Paris Saint-Germain stehe nicht im Kader für die kommenden Spiele gegen Kolumbien und Chile, teilte Nationaltrainer Lionel Scaloni am Mittwoch mit. Er baue jetzt auf Leandro Paredes und Ángel di María von PSG, Paulo Dybala von Juventus Turin und Lautaro Martínez von Inter Mailand.
Lionel Messi am 9. September 2021 in  Buenos Aires, Argentinien - SNA, 1920, 10.09.2021
Messi bricht Peles Rekord und kann die Tränen nicht zurückhalten – Video
Argentinien wird zum ersten Mal seit November 2018 ohne Messi spielen. Dieser hatte sich Ende 2021 beim Heimaturlaub in Argentinien mit dem Coronavirus infiziert. Die Genesung zog sich in die Länge, weshalb der 34-jährige Starstürmer mehrere Spiele seines Teams verpasste.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала