Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„An den Haaren herbeigezogen“: Sprecher von Kanye West dementiert Gerüchte über Russlandreise

© AP Photo / Michael WykeKanye West (Archivbild)
Kanye West (Archivbild) - SNA, 1920, 12.01.2022
Abonnieren
Der Sprecher des US-Rappers Kanye West, Pierre Rougier, hat am Mittwoch die Pläne des Musikers zurückgewiesen, in diesem Jahr für die Veranstaltung einer eigenen Show nach Moskau zu reisen und sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu treffen. Darüber schreibt die Musikzeitschrift „Rolling Stone“.
„Das ist völlig an den Haaren herbeigezogen. Das ist eine Erfindung oder ein Wunschdenken der Russen“, erklärte Rougier in einem Schreiben an die Zeitschrift.
Am Dienstag hatte das Magazin „Billboard“ unter Verweis auf einen Berater von West mitgeteilt, dass der Rapper in diesem Jahr nach Moskau reisen wolle, um sich mit dem russischen Präsidenten, Wladimir Putin, zu treffen. Demnach sollte er Sonntags-Shows in der russischen Hauptstadt veranstalten wollen.
US-Rapper Kanye West - SNA, 1920, 12.01.2022
Geschäftsreise führt nach Russland: US-Rapper Kanye West will angeblich Putin treffen
Wie es weiter hieß, habe der Rapper auch vor, ein Geschäft mit dem aserbaidschanisch-russischen Milliardär Aras Agalarow auszuhandeln.

Präsidialverwaltung „dem Sänger kein Gegenüber“

Unterdessen gab der Kreml einen Kommentar zu den angeblichen Plänen des Rappers, sich mit Putin zu treffen, ab. Die russische Präsidialverwaltung sei „dem Sänger kein Gegenüber“, gab Kreml-Sprecher Dmitri Peskow in Beantwortung der Frage zu bedenken, ob Putin bereit sei, mit West zusammenzukommen.
„Ich glaube nicht, dass die Präsidentenverwaltung dem Sänger ein Gegenüber ist. Weder in Bezug auf einen Gottesdienst noch in Bezug auf die Organisation seiner Reise“, äußerte Peskow.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала