Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schon wieder Versprecher: Biden nennt Kamala Harris in Rede „Präsidentin“

© AFP 2021 / JIM WATSONJoe Biden und Kamala Harris im Atlanta University Center, 11. Januar 2022
Joe Biden und Kamala Harris im Atlanta University Center, 11. Januar 2022 - SNA, 1920, 12.01.2022
Abonnieren
Der US-Staatschef Joe Biden hat laut dem Sender Fox News seine Vize Kamala Harris in einer Rede „Präsidentin“ genannt. So ein verbaler Patzer ist Biden bereits zum dritten Mal unterlaufen. Diesmal trat Biden im Universitätszentrum des US-Bundesstaates Atlanta auf.
„Vorige Woche besprachen Präsidentin Harris und ich im Kapitol einen der Momente, die unsere Geschichte in ‚davor‘ und ‚danach‘ geteilt haben (die Kapitol-Erstürmung im Januar 2021 – Anm. d. Red.)“, sagte Biden in einem Universitätszentrum in dem Bundesstaat Atlanta.
Es ist bereits das dritte Mal, dass sich Biden so einen Versprecher in Bezug auf Kamala Harris geleistet hat. Bei seinen früheren Auftritten hatte Biden sogar ganze Länder verwechselt, wie beispielsweise Syrien mit Libyen und den Irak mit dem Iran.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала