Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

EU-Parlamentspräsident Sassoli erneut im Krankenhaus

© REUTERS / POOLEU-Parlamentspräsident David Sassoli
EU-Parlamentspräsident David Sassoli - SNA, 1920, 10.01.2022
Abonnieren
Der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, ist nach Angaben eines Sprechers wegen einer Immunstörung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dies ist bereits die dritte schwere Erkrankung des Politikers innerhalb weniger Monate.
Der 65-jährige Sassoli wird seit 26. Dezember in seinem Heimatland Italien im Krankenhaus behandelt. Eine „schwere Komplikation infolge einer Funktionsstörung des Immunsystems“ mache die Behandlung erforderlich, teilte ein Sprecher des Europäischen Parlaments am heutigen Montag in Brüssel mit. Die Tätigkeit des Parlamentspräsidenten sei in diesem Zusammenhang eingestellt, alle seine Termine seien abgesagt worden.
Erst vor drei Monaten war Sassoli wegen einer Lungenentzündung ohne Corona-Befund im Krankenhaus behandelt worden. Einige Zeit später verpasste er wegen hohen Fiebers eine Tagung des Parlaments. Im Dezember erklärte der 65-Jährige, er werde für das Amt des Parlamentspräsidenten nicht mehr kandidieren. Sassoli gehört der sozialdemokratischen Partito Democratico (PD) an.
Der Brasilianische Präsident Jair Boilsonaro wurde ins Krankenhaus eingeliefert  - SNA, 1920, 04.01.2022
Nach Darmverschluss: Brasiliens Präsident muss vorerst nicht operiert werden
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала