Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Landkreis München: Streit um geöffnetes Fenster kostet Pflegeheim-Bewohnerin das Leben

ältere Frau  - SNA, 1920, 07.01.2022
Abonnieren
In einem Pflegeheim in Unterhaching im Landkreis München ist es nach Polizeiangaben zu einer Streitigkeit zwischen einer 93-jährigen Bewohnerin und einem 89-jährigen Bewohner gekommen. Die Frau habe dabei eine tödliche Verletzung erlitten.
Anlass war nach ersten Erkenntnissen ein durch die Frau zum Lüften geöffnetes Fenster, welches den Mann gestört habe. Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei am Donnerstag hervorgeht, hatte sich der Vorfall bei einer Silvesterfeier ereignet.
Im Laufe des Streits kam es demnach zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei stürzte die 93-jährige Frau zu Boden und zog sich eine Verletzung zu. Die 93-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie einen Tag später ihren Verletzungen erlag.
Gegen den Mann wird nach Polizeiangaben wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

Streit im bayrischen Seniorenheim endet mit Pfefferspray-Attacke

Ende August war es in einem Altersheim im bayerischen Oberstdorf zu einem Streit zwischen Seniorinnen gekommen. Zuerst gab es eine verbale Auseinandersetzung zwischen einer 79-Jährigen und einer 86-Jährigen. Ohne lange zu überlegen, ging dann die Jüngere mit mitgeführtem Reizspray auf ihre Kontrahentin los.
Oma (symbolbild) - SNA, 1920, 30.08.2021
Bayern: Streit in Seniorenheim endet mit Pfefferspray-Attacke – vier Leichtverletzte
Sowohl die 86-Jährige, als auch drei andere Heimbewohner beklagten sich im Anschluss über leichte Atemwegsreizungen. Eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht nötig. Die 79-jährige Verursacherin wurde von der Polizei angezeigt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала