Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Darmverschluss: Brasiliens Präsident muss vorerst nicht operiert werden

© REUTERS / @jairbolsonaro via TwitterDer Brasilianische Präsident Jair Boilsonaro wurde ins Krankenhaus eingeliefert
Der Brasilianische Präsident Jair Boilsonaro wurde ins Krankenhaus eingeliefert  - SNA, 1920, 04.01.2022
Abonnieren
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro, der wegen eines Darmverschlusses in ein Krankenhaus eingeliefert worden ist, hat eine Besserung aufgewiesen und muss offenbar vorläufig nicht operiert werden. Dies berichtet das Nachrichtenportal G1 unter Verweis auf das medizinische Team des Staatschefs.
Laut einer Mitteilung des Vila Nova Star Hospital ist der Darmverschluss des Patienten dank der medizinischen Behandlung nicht mehr vorhanden, ein chirurgischer Eingriff sei nicht erforderlich. Die klinische und labortechnische Entwicklung des Patienten sei weiterhin zufriedenstellend, und es werde mit einer Flüssigdiät begonnen, teilten die Ärzte mit.
Wie aus einem Bericht auf der Webseite der Regierung hervorgeht, sei bei der Behandlung des Präsidenten eine nasogastrale Sonde eingesetzt worden. Der Patient habe weder Fieber noch Bauchschmerzen gehabt. Nun habe der Präsident bereits einen kurzen Spaziergang durch einen Krankenhauskorridor gemacht.
Bolsonaro war in den frühen Morgenstunden am Montag in ein Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er am Sonntagnachmittag Schmerzen im Unterleib verspürt hatte.
Im Juli war Bolsonaro bereits wegen eines Darmverschlusses mehrere Tage behandelt worden. Die Krankheit soll auf eine Stichwunde im Bauch zurückzuführen sein, die der Politiker bei einem Angriff im September 2018 während einer Wahlkampfveranstaltung erlitten hatte. Der Präsident hat sich seitdem vier Operationen im Zusammenhang mit dieser Attacke unterzogen.
Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro auf einer Werbeveranstaltung in Brasilia, Brasilien, am 30. November 2021 - SNA, 1920, 08.12.2021
„Time“-Leserwahl: Brasiliens Präsident Bolsonaro wird zur Person des Jahres 2021
Im Oktober 2022 sollen in Brasilien Parlamentswahlen stattfinden, bei denen der Präsident, der Vizepräsident und der Nationalkongress gewählt werden. Bolsonaro will erneut antreten.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала