Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russlands Bodenschatzvorräte werden nie versiegen – Minister für Naturressourcen

© SNA / Maksim Bogodvid / Zur BilddatenbankErdölförderung
Erdölförderung - SNA, 1920, 03.01.2022
Abonnieren
Die nutzbaren Bodenschätze Russlands werden nie ausgehen, sagte der Minister für Naturressourcen und Umwelt, Alexander Koslow, in einem Interview für die Zeitung „Izvestia“. Er betonte, dass dem Land kein Ressourcenmangel drohe.
„Wir haben einen der reichsten Staaten in Bezug auf Bodenschätze. Deren Vorräte werden nie zu Ende gehen. Aber es kommt in erster Linie auf die Wirtschaftlichkeit, die Rentabilität der Vorräte an“, sagte Koslow. Der Minister präzisierte, dass Russland eine der führenden Positionen bei der Gewinnung von Erdöl, Erdgas, Gold, Silber und Kupfer einnehme.
Koslow merkte an, dass die Fernost-Region, Sibirien und das Arktisgebiet das größte Potenzial zur Erkundung von neuen großen Vorkommen besitzen.
Rohstoffe (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.10.2021
EU-Umweltaktivisten für Werbeverbot für fossile Brennstoffe
So werden in Russland nach Angaben des Ministers jährlich rund 50 neue Vorkommen fossiler Energieträger erkundet. Die größten davon sollen im Arktisraum liegen, darunter welche in der Schelfzone, in der Region Krasnojarsk und in der Republik Jakutien. „Wir planen, im Rahmen der Initiative ‚Geologie. Wiedergeburt einer Legende’ mindestens sieben rohstoffreiche Gebiete für eine Lizenzierung vorzubereiten“, sagte der Minister.
Mit Blick auf die Förderung solider Rohstoffe sagte Koslow, dass die Gewinnung von Gold um etwa 350 Tonnen gesteigert werden soll. Dazu würden Jakutien, Transbaikalien sowie die Gebiete Irkutsk und Magadan den größten Beitrag leisten. Die Gewinnung von Silber soll um 9500 Tonnen, von Kupfer um rund 350 Tonnen, von Blei um etwa 700.000 Tonnen und von Zink um 1,8 Millionen Tonnen gesteigert werden.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала