Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Leichenfund bei Hamburg: Kripo leitet Ermittlungen ein

CC0 / diegoparra/Pixabay / Polizeiauto (Symbolbild)
Polizeiauto (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.01.2022
Abonnieren
Die Spaziergänger haben laut einem Medienbericht am Sonntagmorgen in einem Teich bei Hamburg die Leiche eines Mannes entdeckt. Die Polizei bestätigte den Fall.
Die Leiche sei an der Straße am Gutshof in Hoisbüttel (Kreis Stormarn) entdeckt worden, berichtete die „Hamburger Morgenpost“. Die Spaziergänger hätten die Polizei informiert, welche den Fund der Zeitung bestätigt habe.
Die Leiche, die sich beim Eintreffen der Polizei noch im Wasser befunden habe, sei ans Ufer geholt worden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können, dessen Identität und Alter noch unbekannt seien. Der Bereich sei für die Arbeit der Polizei großflächig abgesperrt worden. Die Kripo habe später die Ermittlungen in dem Fall übernommen.
Unklar seien bisher die Hintergründe des Todes. „Bislang gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden“, zitiert die Zeitung einen Lagedienst-Sprecher. „Wir warten auf das Ergebnis der Rechtsmedizin.“
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.12.2021
Leichenfund in Fischerhude: Verdächtiger stellt sich der Polizei
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала