Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kremlbeamter plant Ukraine-Treffen mit französischen und deutschen Staatschefs-Beratern

© SNA / Ewgenij OdinokowDer stellvertretende Chef der russischen Präsidialverwaltung Dmitri Kosak
Der stellvertretende Chef der russischen Präsidialverwaltung Dmitri Kosak - SNA, 1920, 03.01.2022
Abonnieren
Der stellvertretende Chef der russischen Präsidialverwaltung, Dmitri Kosak, wird am Donnerstag mit den Beratern der Staats- und Regierungschefs Deutschlands und Frankreichs Verhandlungen in Moskau führen. Das teilte ein Präsidialverwaltungsvertreter gegenüber SNA mit.
Kosak wird Berichten zufolge mit seinen Kollegen aus dem sogenannten „Normandie-Format“ – Jens Plötner und Emmanuel Bonne – verhandeln.
„Das Treffen wird auf Einladung der russischen Seite stattfinden“, erklärte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.
Dmitri Kosak ist ein russischer Politiker und gilt als politisch vielseitig einsetzbarer „Feuerwehrmann“ mit guten Managementfähigkeiten. Am 18. Februar 2020 hatte der russische Präsident Wladimir Putin bekannt gegeben, dass Kosak neuer Beauftragter der Präsidialverwaltung für die Ukraine sein werde.
Staatsflaggen von Russland und Deutschland - SNA, 1920, 26.12.2021
Treffen russischer und deutscher Regierungsbeamter zur Situation um Ukraine geplant – Medienbericht
Die Vierer-Treffen zwischen Moskau, Kiew, Berlin und Paris gibt es seit Beginn des Konflikts in der Ostukraine 2014. Das letzte Gipfeltreffen fand Ende 2019 in Paris statt. Die dort getroffenen Vereinbarungen sind bis heute nicht umgesetzt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала