Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Afghane aus Deutschland vergewaltigt 18-Jährige in Tschechien

CC0 / GlauchauCity/Pixabay / Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.01.2022
Abonnieren
Ein aus Deutschland eingereister Afghane soll in der Silvesternacht in Karlsbad ein 18-jähriges Mädchen vergewaltigt haben. Die Ermittlungen zu dem Verbrechen sind laut Medienberichten im Gange.
Die Frau soll am Samstag drei Stunden nach Mitternacht unweit des Karlsbader Bahnhofs vergewaltigt worden sein. Außerdem hätte der Täter eine weitere Frau in den Bauch und die Brust gestochen. Die schwerverletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und sei jetzt in einem stabilen Zustand.
Der Verdächtigte wurde nach Polizeiangaben wenig später festgenommen und befindet sich derzeit in Haft. Die Polizei arbeite jetzt mit Hochdruck an der Aufklärung des Vorfalls, hieß es.
Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Berichten um einen 20-jährigen Afghanen, der mit dem Zug aus Deutschland nach Karlsbad gekommen sei.
Weitere Details sind zunächst nicht bekannt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала