Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kobayashi gewinnt Neujahrsspringen um 0,2 Punkte vor Eisenbichler

© AP Photo / Matthias SchraderEisenbichler, Kobayashi und Kos beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen
Eisenbichler, Kobayashi und Kos beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen  - SNA, 1920, 01.01.2022
Abonnieren
Der 25-jährige Ryoyu Kobayashi aus Japan hat sich am Samstag den Sieg beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen mit Sprüngen von 143 und 135,5 Metern gesichert. Zweiter und damit bester deutscher Skispringer ist Markus Eisenbichler geworden.
Der Skispringer aus Siegsdorf belegte mit 141 und 143,5 Metern den zweiten Platz. 0,2 Punkte machten am Ende den Unterschied aus. Auf Rang drei kam Lovro Kos aus Slowenien, hieß es seitens der Veranstalter.
Deutschlands Tournee-Hoffnung Karl Geiger landete mit 130 und 127,5 Metern auf dem siebten Platz und verlor damit erstmals in diesem Winter das Gelbe Trikot des Gesamtweltcupführenden.
Der dritte Wettbewerb der Vierschanzentournee findet am Dienstag in Innsbruck statt.
Fackelübergabe an Peking - SNA, 1920, 20.10.2021
Deutsche Wintersportler freuen sich nicht so recht auf Peking 2022
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала