Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Franziskus in seiner Neujahrsansprache: Gewalt gegen Frauen kommt Gottesbeleidigung gleich

Papst Franziskus - SNA, 1920, 01.01.2022
Abonnieren
Papst Franziskus hat nach Reuters-Angaben seine Neujahrsbotschaft am Samstag genutzt, um einen klaren Aufruf zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen auszusprechen.
Der 85-jährige Franziskus zelebrierte demnach eine Messe im St. Petersdom in Rom an dem Tag, an welchem die römisch-katholische Kirche sowohl das Hochfest der Heiligen Mutter Gottes Maria als auch ihren jährlichen Weltfriedenstag feiert.
Der Papst sprach solche Themen wie Mutterschaft und Frauen an, indem er sagte, sie seien diejenigen, die die Fäden des Lebens zusammenhalten würden. Dies nutzte er, um einen seiner bisher stärksten Aufrufe für das Ende der Gewalt gegen sie auszusprechen:
„Und da Mütter Leben schenken und Frauen die Welt (zusammen) halten, lassen Sie uns alle größere Anstrengungen unternehmen, um Mütter zu fördern und Frauen zu schützen.“
Und fügte hinzu:
„Wieviel Gewalt richtet sich gegen Frauen! Genug! Eine Frau zu verletzen, ist eine Beleidigung Gottes, der von einer Frau unsere Menschlichkeit angenommen hat – nicht durch einen Engel, nicht direkt, sondern durch eine Frau.“
Während einer italienischen Fernsehsendung im vergangenen Monat sagte Franziskus einer Frau, die von ihrem Ex-Ehemann geschlagen worden war, dass Männer, die Gewalt gegen Frauen begehen, etwas „fast Satanisches“ betreiben.
Papst Franziskus - SNA, 1920, 24.12.2021
Weihnachtsappell von Papst Franziskus: „Hören wir auf zu jammern“
Seit Beginn der Covid-19-Pandemie, die vor fast zwei Jahren ausgebrochen war, hatte sich Franziskus mehrmals gegen häusliche Gewalt ausgesprochen, die in vielen Ländern während des Lockdowns zugenommen hatte.
Die öffentliche Beteiligung an der Messe war aufgrund der Covid-19-Beschränkungen geringer als in den vergangenen Jahren.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала