Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Explosion in Nordbelgien – Mehrfamilienhaus zerstört, acht Personen vermisst

© REUTERS / JOHANNA GERONExplosion in Turnhout
Explosion in Turnhout  - SNA, 1920, 31.12.2021
Abonnieren
Am Freitag hat eine schwere Explosion die oberen Stockwerke eines Mehrfamilienhauses in der nordbelgischen Stadt Turnhout zerstört, berichteten regionale Medien.
Es gibt bislang keine offiziellen Angaben zur Zahl der Todesopfer.
Es gab eine verletzte Person, die in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete von acht Vermissten.
Eine weitere Person war im Gebäude eingeschlossen. Die Behörden konnten Kontakt zu ihr aufnehmen. Der Person „gehe es nach eigenen Angaben gut“, wurde auf der Website der Zeitung „Het Laatste Nieuws“ berichtet.
Es gibt allerdings noch keine Informationen zum Aufenthaltsort der anderen acht Vermissten, somit ist nicht klar, ob sie sich zum Zeitpunkt der Explosion im Haus befanden.
Auktion (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.10.2021
Wegen kolonialer Verbrechen: Fünf Frauen verklagen Belgien
Die Pressestelle der Polizei in Turnhout berichtete auf Twitter von dem Unglück und bat, die Umgebung der Unfallstelle „so weit wie möglich zu meiden und Platz für die Rettungsdienste zu schaffen“.
In dem viergeschossigen Wohnhaus wurden Teile der beiden obersten Etagen vollständig zerstört.
Genaue Angaben zur Ursache der Explosion wurden nicht gemacht, Medienberichten zufolge könnte es sich womöglich um eine Gasexplosion handeln.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала