Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Job bei Großunternehmen: Siamesische Zwillinge in Indien bekommen zwei Gehälter

CC0 / pprasantasahooo / Pixabay / Rupien (Symbolbild)
Rupien (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.12.2021
Abonnieren
Siamesische Zwillinge aus dem indischen Bundesstaat Punjab, die von ihren Eltern verlassen wurden, haben Talent als Elektriker gezeigt und arbeiten nun in einem großen Staatsunternehmen, wo sie zwei Gehälter erhalten. Darüber berichtet die Zeitung „The Mirror“.
Die Zwillinge Sohna und Mohna Singh sind 19 Jahre alt. Sie lebten in einem Heim, seit sie von ihren Eltern als Babys in Neu-Delhi verlassen wurden. Schon in jungen Jahren zeigten sie Begabung für das Reparieren von Dingen und versuchten, kaputte Geräte in ihrem Heim zu reparieren.
Jetzt arbeiten sie als Elektriker bei der Punjab State Power Corporation Limited (PSPCL) und verdienen umgerechnet etwa 117 Euro im Monat – Gehälter, die Sohna und Mohna begeistert haben. Im Gespräch mit „Independent“ sagten die Zwillinge: „Wir sind der Regierung von Punjab dankbar, dass sie unser Talent erkannt hat.“
Beamte des Stromversorgers waren von den Zwillingen beeindruckt, nachdem sie ein Trainingsgelände besucht hatten und großes Interesse für Elektrik zeigten. Venu Parsad, Chief Managing Director von PSPCL, sagte gegenüber „The Telegraph“, die Zwillinge hätten großes technisches Wissen gezeigt und sie wurden im Rahmen einer Quote für Menschen mit Behinderungen eingestellt.
Die Zwillinge haben zwei Herzen, Nieren und Rückenmark sowie zwei Armpaare, teilen sich aber Leber, Gallenblase, Milz und Beine. Die Ärzte weigerten sich, die Zwillinge zu trennen, da das Risiko bestand, das die OP zum Tod eines von ihnen führen könnte.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала