Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Älteste Eisbärin Europas“ gestorben: Berliner Zoo trauert um Katjuscha

© AFP 2021 / MAURIZIO GAMBARINIÄlteste Eisbärin Europas Katjuscha im Berliner Zoo
Älteste Eisbärin Europas Katjuscha im Berliner Zoo - SNA, 1920, 27.12.2021
Abonnieren
Die als älteste Eisbärin Europas geltende Katjuscha ist im Alter von 37 Jahren im Berliner Zoo gestorben. Mit ihrem Tod geht dort eine Ära zu Ende.
Tierpfleger fanden die leblose Eisbärin an Heiligabend auf ihrer Außenanlage, wie der Zoo am Montag mitteilte. Das Tier hatte an Herzproblemen gelitten und war schon seit langem in tierärztlicher Behandlung.
Das Tier habe ein außerordentlich hohes Alter erreicht. Im natürlichen Lebensraum werden Eisbären höchstens 25 bis 30 Jahre alt, hieß es.
Mit Katjuschas Tod verliert der Zoo seinen letzten Eisbären. Ob man auf der Anlage in Charlottenburg künftig wieder Eisbären zeigt, will die Zoo-Leitung in den kommenden Wochen entscheiden. Denn auch im Tierpark in Friedrichsfelde im Osten von Berlin gibt es Eisbären (die 12-jährige Tonja und ihr dreijähriges Jungtier Hertha.
Bär (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.12.2021
Winter ist da: Diese Bärin will aber nicht schlafen – lieber spielen
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала