Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Özdemir über Hanf-Anbau: Bauern bereits „in den Startlöchern“

CC BY-SA 2.0 / boellstiftung / Wikimedia CommonsGrünen-Abgeordneter Cem Özdemir (Archivbild)
Grünen-Abgeordneter Cem Özdemir (Archivbild) - SNA, 1920, 26.12.2021
Abonnieren
Nach Angaben des Bundesagrarministers Cem Özdemir herrscht bei Landwirten in Deutschland großes Interesse an der Legalisierung von Cannabis.
„Viele Bäuerinnen und Bauern stehen in den Startlöchern, um Hanf anzubauen“, sagte der Grünen-Politiker gegenüber der Zeitung „Bild am Sonntag“. „Sobald der Bundestag das Gesetz des Gesundheitsministers verabschiedet hat, wird die Landwirtschaft auch diese Nutzpflanzen anbauen. Die CDU kann es uns ja nun nicht mehr verbieten.“
Kritik an den Legalisierungsplänen der neuen Regierung wies der Minister zurück. „Niemand soll sich die Birne wegkiffen, aber ich freue mich, dass der Irrsinn des Cannabis-Verbots endlich endet“, so der Grünen-Politiker. Außerdem wird die Legalisierung, so Özdemir, den Jugend- und Verbraucherschutz stärken und die Polizei entlasten.
Die Ampel-Koalition plant derzeit, die kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken zu legalisieren. Dadurch würden „die Qualität kontrolliert, die Weitergabe verunreinigter Substanzen verhindert und der Jugendschutz gewährleistet“, heißt es im Koalitionsvertrag.
Für medizinische Zwecke ist Cannabis in Deutschland seit 2017 erlaubt und darf von Ärzten verschrieben werden.
Cannabis (Archiv) - SNA, 1920, 25.12.2021
Bayerns Gesundheitsminister kritisiert die Cannabis-Pläne der Ampel-Koalition
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала