Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Fund aus Südchina: Ein perfekt erhaltener Dinosaurier-Embryo im Ei – Video

© Foto : Julius CsotonyiDinosaurier-Embryo „Baby Yingliang“
Dinosaurier-Embryo „Baby Yingliang“  - SNA, 1920, 22.12.2021
Abonnieren
„Baby Yingliang“ ist einer der besterhaltenen Dinosaurier-Embryos, der je gefunden wurde. Er wurde jüngst bei Ausgrabungen in Südchina entdeckt. Aber nicht nur sein Zustand ist beeindruckend: Die Lage des Embryos im Ei ähnelt der moderner Vögel, womit das Fossil ein wichtiges Bindeglied in der Evolution darstellt.
„Baby Yingliang“ ist zwischen 72 und 66 Millionen Jahren alt und chinesische, britische und kanadische Forscher bezeichnen das Fossil einen der „vollständigsten Dinosaurier-Embryos, der jemals gefunden wurde“.
Aber nicht nur das: Der knapp 30 Zentimeter lange Embryo nimmt im Ei eine Haltung ein, die stark der Haltung von Vögel-Embryos ähnelt. Das Ei stammt von einem Oviraptorosaurier, einer Art zweibeinigen Dinos, die sich durch ein Federkleid auszeichneten.
© Foto : Xing et al., 2021Dinosaurier-Embryo „Baby Yingliang“
Dinosaurier-Embryo „Baby Yingliang“  - SNA, 1920, 22.12.2021
Dinosaurier-Embryo „Baby Yingliang“
Damit stellt das Fossil ein wichtiges Bindeglied in der Evolution dar und dient als weiterer Beleg für die Abstammung moderner Vögel von den Urzeit-Echsen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала