Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Jungen betäubt und vergewaltigt: Ex-Jugendtrainer von Wehen Wiesbaden in U-Haft

© CC0 / pixabay/derJani Fußball (Symbolbild)
Fußball (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.12.2021
Abonnieren
Ein Jugendtrainer des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden (SVWW), soll mehrere Jungen betäubt und anschließend vergewaltigt haben. Seit dem 9. Dezember sitzt er in Untersuchungshaft.
„Es handelt sich um einen für unseren Verein gravierenden und belastenden Vorgang. Zumal wir von solchen Dingen bislang glücklicherweise verschont geblieben sind“, schrieb der SV Wehen Wiesbaden.
Belastende Videos auf dem Handy des Ex-Trainers Sven B., die die Vergewaltigungen von insgesamt sieben Jungen zeigen, sind erst wenige Wochen alt. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt nun wegen des Verdachts der Vergewaltigung, des sexuellen Missbrauchs und des Herstellens von jugendpornografischen Schriften.
Als die Vorwürfe bekannt wurden, habe man den Jugendtrainer , der seit Sommer 2019 zunächst als U12- und zuletzt als U14-Coach beim SV Wehen Wiesbaden tätig gewesen war, „sofort freigestellt und dann fristlos entlassen“, schrieb der Fußballclub. Der SV Wehen Wiesbaden betonte, „von Beginn an und vollumfänglich bis zum heutigen Tag eng und vertrauensvoll mit Polizei und Staatsanwaltschaft zusammengearbeitet“ zu haben. Unklar war zunächst, ob es sich bei den betroffenen Jugendlichen um Jugendspieler des Vereins handelt.

Älterer Fall führte zu Ermittlungen

Der Beschuldigte soll sich zudem bereits zwischen 2007 und 2014 an drei weiteren Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren vergangen haben. Eines der damaligen Opfer hat sich nun offenbart und dadurch den Fall ins Rollen gebracht. Ob noch mehr Kinder und Jugendliche Opfer des mutmaßlichen Vergewaltigers wurden, wird noch ermittelt.
Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.11.2021
15-Jährige in Hamburger Park vergewaltigt – Ermittlungen gegen zwölf Verdächtige
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала