Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Afghanistan: Drei russische Evakuierungsflieger bringen humanitäre Hilfe und setzen Evakuierung fort

© SNARussischer Evakuierungsflieger mit afghanischen Flüchtlingen
Russischer Evakuierungsflieger mit afghanischen Flüchtlingen - SNA, 1920, 18.12.2021
Abonnieren
Russlands Verteidigungsministerium hat die Lieferung von humanitären Gütern in die Islamische Republik und die Evakuierung von über 300 Menschen aus Afghanistan organisiert. Dies ist laut der Mitteilung des Ministeriums vom Freitag bereits der vierte Evakuierungsflug.
Drei Transportflugzeuge würden über 300 russische und kirgisische Staatsangehörige sowie afghanische Studenten, die an Universitäten Russlands studieren, evakuieren, so die Mitteilung. Jedes Flugzeug bringe humanitäre Güter für die afghanische Bevölkerung. Insgesamt seien 36 Tonnen von Gütern an Bord, einschließlich der Lebensmittel und Medikamente.
Um den evakuierten Menschen die notwendige medizinische Hilfe und Unterstützung zu bieten, befinde sich in jedem Flugzeug medizinisches Personal, das das ganze medizinische Equipment und Arzneimittel zur Verfügung habe. Außerdem seien die Flugzeuge mit Trinkwasserreserve, Decken und Lebensmitten versorgt.
Vom 26. August bis zum 1. Dezember 2021 hatten russische Militärtransportflugzeuge 770 Menschen evakuiert und 72 Tonnen humanitärer Güter nach Afghanistan gebracht.
Zahl der Bedürftigen in Afghanistan

Die Zahl der Bedürftigen in Afghanistan ist gegenüber dem Vorjahr von 14,5 auf 18,4 Millionen Menschen gestiegen. Dies teilte die Bundesregierung im April 2021 unter Verweis auf das Büro der Vereinten Nationen (VN) für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) mit. Der humanitäre Bedarf in dem Land stieg demnach von 611,8 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 auf 1,3 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr.

ExpandierenMinimieren
Anfang August hatten die Taliban* vor dem Hintergrund des internationalen Truppenabzugs aus Afghanistan eine großangelegte Offensive gegen die Regierungstruppen gestartet, alle afghanischen Großstädte und Grenzübergänge unter ihre Kontrolle gebracht und das Ende des 20 Jahre langen Krieges verkündet.
Ein Junge in Kabul - SNA, 1920, 17.12.2021
Afghanistan
Russischer Diplomat warnt Europa vor Hunderttausenden afghanischen Flüchtlingen schon diesen Winter
Das hatte zu einer humanitären Krise im Land und zur Eskalation der Situation mit afghanischen Flüchtlingen geführt.
*Die Organisation ist wegen Terror-Aktivitäten mit UN-Sanktionen belegt
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала