Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Omikron-Variante breitet sich aus – EU-Länder wollen 180 Millionen angepasste Impfdosen anschaffen

CC0 / TheDigitalArtist/Pixabay / Corona-Impfung (Symbolbild)
Corona-Impfung (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.12.2021
Abonnieren
Angesichts der sich ausbreitenden Omikron-Variante wollen die EU-Staaten zusätzliche 180 Millionen Dosen angepassten Corona-Impfstoff bei Biontech/Pfizer bestellen. Das erklärte die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen in der Nacht zum Freitag nach dem EU-Gipfel in Brüssel.
Laut der Kommissionschefin sind die Gesundheitssysteme bereits überfordert, vor allem wegen der hohen Zahl Ungeimpfter. Die einzige Antwort auf die Ausbreitung der Pandemie seien intensiveres Impfen von Menschen, darunter Kindern über fünf Jahre, Auffrischimpfungen und entsprechende Schutzmaßnahmen.
Aber es gebe auch die Hoffnung, so von der Leyen. Man sei in einer besseren Lage im Vergleich zum Vorjahr, und die Europäische Union sei im Stande, 300 Millionen Dosen von Impfstoff pro Monat zu produzieren. Sie sei der größte Importeur und Spender weltweit. Bereits über eine Milliarde Dosen seien in der EU geliefert worden, und man rufe die Mitgliedsstaaten immer wieder dazu auf, notwendige Dosenmengen zu bestellen.
Der bestehende Vertrag sehe vor, dass die „Unternehmen die Impfstoffe – falls gewünscht – innerhalb von 100 Tagen an neue Varianten anpassen“, so von der Leyen.
Zu den Impfzertifikaten sagte von der Leyen, dass ein gemeinsamer Ansatz beim Umgang mit Booster-Impfungen erforderlich sei und dass in der nächsten Zeit die Leitlinien von der Behörde ausgearbeitet werden würden.
Demnach werden Auffrischungsimpfungen spätestens sechs Monate nach der vollständigen Impfung empfohlen, und das Impfzertifikat wird drei weitere Monate gültig sein.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала