Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Sir Lewis“: Formel-1-Fahrer Hamilton von Prinz Charles zum Ritter geschlagen

© SNA / Alexej Filippow / Zur BilddatenbankLewis Hamilton (Archiv)
Lewis Hamilton (Archiv) - SNA, 1920, 15.12.2021
Abonnieren
Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist am Mittwoch im Schloss Windsor von Thronfolger Prinz Charles in Anerkennung seiner Verdienste um den Motorsport in den Adelsstand erhoben worden, teilte die Royal Familie auf Twitter mit. Nun darf er sich ab sofort ganz offiziell Sir Lewis nennen.
Bei der festlichen Zeremonie strahlte der 36-Jährige, plauderte kurz mit dem Prince of Wales und posierte danach stolz mit seinem Orden. Zu dem festlichen Akt wurde er von seiner Mutter Carmen Lockhart begleitet. Hamilton sprach hinterher mit keinen Reportern.
Es ist die bisher höchste Ehrung für Hamilton seitens des britischen Königreichs. Nach Jackie Stewart, Stirling Moss und Jack Brabham ist der Mercedes-Pilot der vierte Rennfahrer, dem diese Ehre zuteilwurde.
Bereits nachdem Hamilton im Vorjahr seinen siebten WM-Titel gewonnen und dadurch den Rekord von Michael Schumacher eingestellt hatte, hatte der Buckingham-Palast verkündet, dass der britische Sportler in den Ritterstand erhoben werde. Die entsprechende Zeremonie musste aber wegen der Coronapandemie um fast ein Jahr verschoben werden.
Am vergangenen Wochenende hatte Hamilton den Titel Nummer 8 beim dramatischen Saisonfinale in Abu Dhabi ganz knapp verpasst. Der Niederländer Max Verstappen konnte sich mit einem Überholmanöver in der letzten Runde die Weltmeisterschaft schnappen. Das Ende des Finals blieb wegen diverser Eingriffe der Rennleitung jedoch umstritten.
Hamilton gewinnt Rennen in Katar - SNA, 1920, 21.11.2021
Hamilton gewinnt Rennen in Katar – Verstappen wird Zweiter
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала