Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Österreichs Innenminister Karner weist Antisemitismus-Vorwürfe zurück

© AFP 2021 / JOE KLAMARÖsterreichs Innenminister Gerhard Karner (l.) und Österreichs Finanzminister Magnus Brunner (Archiv)
Österreichs Innenminister Gerhard Karner (l.) und Österreichs Finanzminister Magnus Brunner (Archiv) - SNA, 1920, 13.12.2021
Abonnieren
Prominente Künstler und jüdische Studentenvertreter in Österreich haben dem neuen Innenminister Gerhard Karner Antisemitismus vorgeworfen und seinen Rücktritt gefordert. Der Aufruf, unter dem auch die Unterschrift von Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek steht, wurde am Montag veröffentlicht.
Medienberichten von 2007 zufolge hatte der Politiker von der konservativen ÖVP der sozialdemokratischen SPÖ in einem Regionalwahlkampf vorgeworfen, mit Hilfe von internationalen Beratern einen „Dreckswahlkampf“ zu planen. Die SPÖ habe „mit den Herren aus Amerika und Israel gezielt das Klima vergiftet“, wurde Karner damals vom Magazin „Profil“ zitiert.
Am Montag ließ Karners Büro mitteilen: „Der Innenminister hat klargestellt, dass er die damaligen Aussagen, die offenbar missverständlich aufgefasst werden können, nicht mehr tätigen würde.“ „Ich weise antisemitisches Gedankengut aufs Schärfste und sehr entschieden zurück“, sagte der Minister in einer Stellungnahme.
Abgeschobene afghanische Migranten reisen am 24. November 2021 am Grenzübergang Islam Qala aus dem Iran nach Afghanistan ein.  - SNA, 1920, 10.12.2021
Österreich
Afghanen-Aufnahme: Österreichs neuer Innenminister sorgt mit Ablehnung der EU-Initiative für Kritik
Jüdische Studenten, Holocaust-Opfervertreter, Künstler und Wissenschaftler sind der Ansicht, dass das kürzlich personell umgebaute Kabinett von Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) die Sicherheitsagenda lieber „in die Hände gemäßigter Politik“ legen solle.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала