Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Menschen verarmen“: Tausende protestieren gegen Währungsverfall in Türkei – Festnahmen in Ankara

© AFP 2021 / YASIN AKGULVertreter der Gewerkschaft DISK protestieren in Istanbul
Vertreter der Gewerkschaft DISK protestieren in Istanbul - SNA, 1920, 12.12.2021
Abonnieren
Zahlreiche Menschen in der Türkei sind am Sonntag angesichts der Währungskrise auf die Straßen gegangen.
In Istanbul haben sich die Demonstranten im asiatischen Teil der Stadt versammelt und Schilder mit der Aufschrift: „Es reicht!“ gehalten. Die linke Gewerkschaft Disk hatte zu dem Protest aufgerufen.
In Ankara wurden unterdessen mindestens 90 Studenten festgenommen, wie die Initiative „Wir finden keinen Unterschlupf“ mitteilte. Sie hatten trotz eines Demonstrationsverbots des Gouverneurs versucht, sich in der Hauptstadt zu versammeln. Studenten protestieren seit diesem Sommer mit verschiedenen Aktionen gegen hohe Mieten und fordern bezahlbaren Wohnraum.
In Istanbul etwa hat sich das Leben nach Angaben der Stadtverwaltung wegen der Lira-Krise innerhalb eines Jahres um mehr als 50 Prozent verteuert. Den höchsten Preisanstieg verzeichnet demnach Sonnenblumenöl mit einem Plus von rund 138 Prozent. Der Generalsekretär der Gewerkschaft Disk, Adnan Serdaroglu, warnte im Sender Halk TV: „Die Menschen verarmen.“ Er forderte eine deutliche Anhebung des monatlichen Mindestlohns von aktuell rund 3600 TL brutto (rund 230 Euro).
Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, steht in der Kritik, die Hauptverantwortung für den schlechten Währungskurs und auch die hohe Inflation zu tragen. Die türkische Lira hat in diesem Jahr rund 47 Prozent an Wert verloren und verzeichnete in dieser Woche ein Rekordtief von 14,0 zum US-Dollar. Erdogan drängt immer wieder auf niedrige Zinsen und vertritt entgegen der gängigen volkswirtschaftlichen Lehre die Ansicht, hohe Zinsen förderten die Inflation.
Tausende Menschen demonstrieren in Türkei für Rücktritt Erdogans - SNA, 1920, 04.12.2021
Tausende Menschen demonstrieren in Türkei für Rücktritt Erdogans
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала