Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ex-US-Botschafter Grenell: Putin „weiß genau, wer Joe Biden ist“

© SNA / Sergey Guneyev / Zur BilddatenbankDie Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Joe Biden
Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Joe Biden - SNA, 1920, 09.12.2021
Abonnieren
Der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat sich gegenüber dem Fernsehsender „Newsmax TV“ am Mittwoch (Ortszeit) dazu geäußert, wo aus seiner Sicht die Stärke des russischen Präsidenten Wladimir Putin liegt. Grenells Kommentar kommt, nachdem Wladimir Putin und Joe Biden ein zweistündiges Video-Gespräch geführt haben.
„Putin weiß genau, wer Joe Biden ist“, sagte Grenell. „Er arbeitet schon sehr lange mit ihm zusammen. Er weiß, dass Joe Biden nicht Amerika an die erste Stelle setzt und dass er einen Konsens mit den Europäern will.“
Der russische Präsident hätte einen Vorteil gewonnen, nachdem er sich dessen bewusst geworden sei, dass Biden „von der Welt geliebt werden will“.
Die USA würden Botschafter und Diplomaten brauchen, die die Interessen des Landes hart durchsetzen könnten, hieß es weiter.

Putin-Biden-Videogespräch

Wie das Weiße Haus nach dem Gespräch am Dienstag mitteilte, äußerte sich Joe Biden besorgt über die Lage rund um die Ukraine, forderte eine diplomatische Einigung und gab an, dass der Westen auf eine mögliche militärische Eskalation mit gemeinsamen Wirtschaftssanktionen und anderen Beschränkungen reagieren werde.
Wladimir Putin seinerseits betonte, dass Russland an zuverlässigen, juristisch bindenden Garantien dafür interessiert sei, dass sich die Nato nicht mehr gen Osten erweitere und keine Angriffswaffen in an Russland angrenzenden Staaten, darunter auch in der Ukraine, stationiere.
Moskau hat wiederholt Vorwürfe „aggressiver Aktionen“ zurückgewiesen und erklärt, es bedrohe niemanden. Nach Angaben der russischen Behörden werden solche Angriffe als Vorwand benutzt, um mehr Militärausrüstung der Nato in der Nähe der Landesgrenzen zu platzieren.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin  - SNA, 1920, 09.12.2021
Zunächst Telegramm: Nun führt Putin Telefongespräch mit Merkel – Kreml gibt Details bekannt
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала