Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Sojus-Rakete mit japanischen Weltraumtouristen startet zur ISS

© SNA / Sergei Savostyanov/POOL / Zur BilddatenbankDer russische Kosmonaut Alexander Missurkin und zwei japanische Weltraumtouristen
Der russische Kosmonaut Alexander Missurkin und zwei japanische Weltraumtouristen - SNA, 1920, 08.12.2021
Abonnieren
Am Mittwoch startet eine Sojus-Rakete mit dem russischen Kosmonauten Alexander Missurkin und zwei japanischen Weltraumtouristen, dem japanischen Milliardär Yusaku Maezawa und seinem Assistenten, zur Internationalen Raumstation (ISS).
Verfolgen Sie den Start hier:
Etwa sechs Stunden nach dem Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan soll das Raumschiff am Modul „Poisk“ des russischen Segments der ISS andocken.
Der Japaner Maezawa ist Versand-Unternehmer, Kunstsammler und Weltraum-Liebhaber. Im Jahr 2018 wollte er mit einer Reihe Künstlern auf einer Rakete des US-Raumfahrtunternehmens „SpaceX“ um den Mond fliegen. Das Projekt mit dem Namen „Dear Moon“ wurde verschoben und soll voraussichtlich im Jahr 2023 stattfinden.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала