Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Olaf Scholz als neuer Bundeskanzler vereidigt

Abonnieren
Olaf Scholz (SPD) hat den Amtseid als neuer Bundeskanzler abgelegt. Gleichzeitig ist sein Kabinett vereidigt worden. Die Bilder vom Amtseid im Bundestag und von der Ernennung im Schloss Bellevue zeigen wir Ihnen in dieser Fotostrecke – klicken Sie sich durch!
© AP Photo / Markus Schreiber

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft im Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde“, versprach Scholz.

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft im Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde“, versprach Scholz. - SNA
1/8

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft im Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde“, versprach Scholz.

© AP Photo / Markus Schreiber

Der Eid endet üblicherweise mit der Formel: „So wahr mir Gott helfe.“ Es ist aber dem neuen Bundeskanzler vorbehalten, selbst zu entscheiden, ob er diese Worte ausspricht oder nicht. Scholz gilt als unreligiös und hat auf sie verzichtet. Zuvor hatte auch Gerhard Schröder diese Worte beim Sprechen des Eides ausgelassen.

Der Eid endet üblicherweise mit der Formel: „So wahr mir Gott helfe.“ Es ist aber dem neuen Bundeskanzler vorbehalten, selbst zu entscheiden, ob er diese Worte ausspricht oder nicht. Scholz gilt als unreligiös und hat auf sie verzichtet. Zuvor hatte auch Gerhard Schröder diese Worte beim Sprechen des Eides ausgelassen. - SNA
2/8

Der Eid endet üblicherweise mit der Formel: „So wahr mir Gott helfe.“ Es ist aber dem neuen Bundeskanzler vorbehalten, selbst zu entscheiden, ob er diese Worte ausspricht oder nicht. Scholz gilt als unreligiös und hat auf sie verzichtet. Zuvor hatte auch Gerhard Schröder diese Worte beim Sprechen des Eides ausgelassen.

© AP Photo / Markus Schreiber

Olaf Scholz ist der neunte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Er löst Angela Merkel ab, die 16 Jahre lang an der Spitze der Bundesregierung gestanden hatte.

Olaf Scholz ist der neunte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Er löst Angela Merkel ab, die 16 Jahre lang an der Spitze der Bundesregierung gestanden hatte. - SNA
3/8

Olaf Scholz ist der neunte Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Er löst Angela Merkel ab, die 16 Jahre lang an der Spitze der Bundesregierung gestanden hatte.

© AP Photo / Stefanie Loos

Als Angela Merkel den Sitzungssaal betrat, wurde sie von den Abgeordneten mit stehendem Applaus begrüßt.

Als Angela Merkel den Sitzungssaal betrat, wurde sie von den Abgeordneten mit stehendem Applaus begrüßt. - SNA
4/8

Als Angela Merkel den Sitzungssaal betrat, wurde sie von den Abgeordneten mit stehendem Applaus begrüßt.

© AFP 2021 / Ina Fassbender

Der 63-jährige Scholz wurde in einer Bundestagssitzung am Vormittag zum Bundeskanzler gewählt. Für ihn stimmten 395 der insgesamt 707 Abgeordneten.

Der 63-jährige Scholz wurde in einer Bundestagssitzung am Vormittag zum Bundeskanzler gewählt. Für ihn stimmten 395 der insgesamt 707 Abgeordneten. - SNA
5/8

Der 63-jährige Scholz wurde in einer Bundestagssitzung am Vormittag zum Bundeskanzler gewählt. Für ihn stimmten 395 der insgesamt 707 Abgeordneten.

© AFP 2021 / Tobias Schwarz

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz.

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz. - SNA
6/8

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz.

© AP Photo / Michael Sohn

Nach der Abstimmung wurde Scholz vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum Bundeskanzler ernannt. Die förmliche Ernennung fand im Dienstsitz des Bundespräsidenten statt. Anschließend kehrte Scholz ins Parlament zurück.

Nach der Abstimmung wurde Scholz vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum Bundeskanzler ernannt. Die förmliche Ernennung fand im Dienstsitz des Bundespräsidenten statt. Anschließend kehrte Scholz ins Parlament zurück. - SNA
7/8

Nach der Abstimmung wurde Scholz vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum Bundeskanzler ernannt. Die förmliche Ernennung fand im Dienstsitz des Bundespräsidenten statt. Anschließend kehrte Scholz ins Parlament zurück.

© AP Photo / Michael Sohn

Am selben Tag wurden auch die neuen Bundesminister vereidigt.

Am selben Tag wurden auch die neuen Bundesminister vereidigt. - SNA
8/8

Am selben Tag wurden auch die neuen Bundesminister vereidigt.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала