Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

China baut größte Antenne der Welt – und nutzt Erde als Sendeanlage

CC0 / mmisof / Pixabay / Antenne (Symbolbild)
Antenne (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.12.2021
Abonnieren
Für die U-Boot-Kommunikation hat China die größte Antenne der Welt errichtet. Das teilen chinesische Medien mit. Die Anlage soll Signale über 3000 Kilometer weit übertragen können, in einem Test mit Russland sollen sogar 7000 Kilometer Distanz überwunden worden sein.
Die Chinesen mögen es, Rekorde zu brechen. Diesmal soll das Reich der Mitte die weltgrößte Antenne gebaut haben, mit der über ungeheuer weite Distanzen Signale übertragen werden können. Zumindest spricht der Hauptingenieur des Projekts, Zha Ming vom Wuhaner Forschungsinstitut für maritime Kommunikation, davon gegenüber der South China Morning Post.
Demnach kann die Antenne, die in erster Linie für die U-Boot-Kommunikation gedacht ist, Unterwasser-Signale über 3000 Kilometer weit übertragen. Weit genug, um bis nach Guam, der größten US-Militärbasis im Westpazifik zu reichen, wie die Forscher ebenfalls bemerken.
Flaggen von China und den USA (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.12.2021
„Offene Provokation“: USA wollen Olympia-Boykott durchziehen – China droht mit Gegenmaßnahmen
Die genaue Lage der Antenne ist zwar nicht bekannt, sie soll aber etwa 1000 Kilometer südlich von Peking liegen, in einem Naturschutzgebiet in den Daba-Bergen. Das System soll auf zwei Untergrundtransmittern basieren, die das Signal in den Grund übertragen und dadurch die Erde selbst in eine Radiostation verwandeln, die das Signal an den Zielort weiterleitet.
Betrieben wird sie im niedrigwelligen Bereich zwischen 0,1 und 300 Hertz, sowohl über Wasser als auch an Land. Neben der Übertragung von Signalen soll die Antenne auch im Zivilbereich Anzeichen von Erdbeben registrieren können. China soll die Antenne gemeinsam mit Russland in einem Experiment getestet haben. Hier wurde der Darstellung zufolge ein Signal sogar über 7000 Kilometer übertragen. Diese Reichweitenerhöhung hatte allerdings ihren Preis: Das Signal konnte nur in eine Richtung übertragen werden und ermöglichte den Transfer eines verschlüsselten Textnachricht.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала