Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Es macht mich wütend“: Rod Stewart verreißt Impfgegner als „Mörder“

© AFP 2021 / TOLGA AKMENDer britische Rock- und Pop-Sänger Rod Stewart mit seiner Ehefrau (Archivbild)
Der britische Rock- und Pop-Sänger Rod Stewart mit seiner Ehefrau (Archivbild) - SNA, 1920, 07.12.2021
Abonnieren
Der britische Rock- und Pop-Sänger Rod Stewart hat nach eigenen Worten wenig Verständnis für Menschen, die die Corona-Impfung ablehnen. In einem Radio-Interview hat er Impfgegner sogar als „Mörder“ bezeichnet.
Stewart könne einfach nicht verstehen, warum es so viele Menschen gebe, die die Corona-Impfung ablehnen. Der Musiker sagte dies am Freitag im Interview mit dem Radiosender „Times Radio“. Er selbst habe sich bereits dreimal impfen lassen.
„Es macht mich wütend, vor allem in Amerika, wo sie sagen ‚Es ist mein Recht, meine Freiheit‘. Nein, das ist es nicht! Denn du bist ein Mörder und du kannst getötet werden. So einfach ist das“, betonte der 76-Jährige. In diesem Hinblick könne er nur schwangere Frauen verstehen, die sich vor einer Impfung scheuen.
Die Frage, ob in Großbritannien eine Impfpflicht eingeführt werden solle, habe die Rock-Legende nicht beantworten wollen. Denn nach seiner Auffassung haben die Leute ein Recht auf ihre Meinungen. „Aber ich empfehle es den Leuten stark, sich impfen zu lassen“, erklärte Stewart.
Auch zu seiner großen Weihnachtsparty dürfen zudem nur Gäste kommen, die bereits dreifach geimpft sind – und sich zusätzlich davor testen lassen würden.
Im Vereinigten Königreich wurden bislang 51.118.266 Erstimpfungen (74,95 Prozent) durchgeführt. Vollständig geimpft sind 68,26 Prozent der Bevölkerung.
Impfzentrum in Berlin  - SNA, 1920, 05.12.2021
Röttgen: Impfgegner spalten Gesellschaft stärker als Impfpflicht
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала