Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Konfliktforscher Gärtner sieht für Ukraine zwei Optionen: Neutralität oder permanente Teilung

Abonnieren
Die Nato wirft Russland vor, einen Einmarsch in die Ukraine geplant zu haben. Der Konfliktforscher Heinz Gärtner hält eine militärische Intervention Russlands für unwahrscheinlich. Allerdings gebe es ein Interesse, den Konflikt in Osteuropa aufrechtzuerhalten, erklärt er im SNA-Interview.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала