Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schüler in NRW machen Randale – Schaden auf 150.000 Euro geschätzt

© CC0 / Wakandapics / PixabayKlassenraum in einer Schule (Symbolbild)
Klassenraum in einer Schule (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.12.2021
Abonnieren
Acht Schülerinnen und Schüler sind am Sonntagnachmittag in ihre Schule in Eschweiler in Nordrhein-Westfalen eingebrochen und haben dort randaliert. Der dadurch verursachte Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt, wie aus einer Pressemitteilung der Polizei am Montag hervorgeht.
Demnach warfen die Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren die Scheiben von etwa zwei Dutzend neuen Fenstern und Türen ein, entleerten mehrere Feuerlöscher und zündeten Unrat an.
Nach Angaben der jungen Tatverdächtigen konnten diese das Feuer jedoch selber wieder schnell löschen.
Michael Klundt - SNA, 1920, 23.11.2021
„Noch mehr Druck und Stress“ – Sozialwissenschaftler warnt vor Folgen von Impfempfehlung für Kinder
Sich zufällig auf dem Parkplatz aufhaltende Lehrer hätten einen Lichtschein in der sich gerade in Renovierung befindlichen Schule bemerkt. Sie hätten kurze Zeit später die drei Jungen und die fünf Mädchen erwischt, als diese aus dem Gebäude herausliefen.
Die Kinder seien ihren Erziehungsberechtigten übergeben und die Schulleitung informiert worden. In dem Fall werde zurzeit ermittelt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала