Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zwei Menschen sterben bei Wohnhausbrand in Brandenburg

Feuerwehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 05.12.2021
Abonnieren
Zwei Menschen sind bei einem verheerenden Wohnhausbrand in der brandenburgischen Kleinstadt Treuenbrietzen ums Leben gekommen.
Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, können die Leichen, die die Feuerwehr bei den Löscharbeiten gefunden hat, noch nicht identifiziert werden. Die beiden dürften aber in diesem Haus gewohnt haben.

Anwohner in Sicherheit gebracht

Das Einfamilienhaus stand laut der Polizei komplett in Flammen. Der Dachstuhl sei teilweise eingestürzt, es stünden nur noch die angebrannten Balken, sagte eine Polizeisprecherin.
Die Anwohner der Nachbarhäuser wurden laut Polizei zum Teil in Sicherheit gebracht und kamen bei Bekannten unter. Ein Nachbarhaus sei infolge des Brandes ebenfalls beschädigt worden und derzeit nicht bewohnbar, hieß es. Zur Brandursache und den Umständen ermittle die Kriminalpolizei. Am Brandort kümmerte sich die Notfallseelsorge um Angehörige und Betroffene.
Feuerwehreinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.12.2021
„Nach einem lauten Knall“: Brand in Tapetenfabrik in Hessen sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала