Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

China mahnt USA und EU zum Verzicht auf überkommene Denkmuster

© AP Photo / Andy WongFlaggen von China und den USA (Symbolbild)
Flaggen von China und den USA (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.12.2021
Abonnieren
Das chinesische Außenministerium hat die Vereinigten Staaten und die Europäische Union im Vorfeld ihres China-Dialogs dazu aufgerufen, Denkweisen aus Zeiten des Kalten Krieges aufzugeben und sich mehr internationale Zusammenarbeit vorzunehmen.
Der offizielle Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, sagte am heutigen Donnerstag vor Journalisten, die USA und die EU seien aufgerufen, „auf die Mentalität des Kalten Krieges zu verzichten“. Statt an überkommene Denkmuster sollen sich die Seiten an „Transparenz und Zusammenarbeit, Dialog und Konsultationen“ halten. China appelliere an die Vereinigten Staaten und die EU „echten Multilateralismus zu verwirklichen sowie mehr Stabilität und positive Energie in die Welt zu tragen“.
Nach den Worten des chinesischen Diplomaten ist es dem Frieden und der Stabilität auf der ganzen Welt nicht dienlich, wenn ideologische Linien zur Bildung kleiner Gruppen genutzt würden. Damit schade man nur sich selbst und den anderen. Dies bringe mehr Nachteile als Nutzen.
Die Flaggen der USA und von Taiwan - SNA, 1920, 24.11.2021
Russland und China kritisieren „Demokratie-Gipfel“ der USA
Die USA und die EU halten am heutigen Donnerstag ihren China-Dialog ab. Ein Vertreter des amerikanischen Außenministeriums erklärte im Vorfeld, Washington und Brüssel würden im Rahmen dieser Gespräche eine „energische“ Erklärung abgeben.
Der Dialog ist bereits das zweite Spitzentreffen der USA und der EU zum Thema China. Washington und Brüssel haben insgesamt sechs bilaterale Ausschüsse mit China-Bezug eingesetzt. Darin beraten die Vereinigten Staaten und die Europäische Union über ihre Beziehungen zur Volksrepublik. Dabei geht es unter anderem um Fragen der Sicherheit und der Wirtschaft ebenso wie um Menschenrechte und Klimaschutz.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала