Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Auch Sterne finden, ich bin besser: Glaube an Astrologie geht mit Narzissmus und niedrigem IQ einher

CC0 / MiraCosic/pixabay / Astrologie (Symbolbild)
Astrologie (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.12.2021
Abonnieren
Menschen, die an Astrologie glauben, sind tendenziell narzisstischer und weniger intelligent als Astrologie-Skeptiker. Das geht aus einer aktuellen Studie der schwedischen Psychologen aus der Universität Lund hervor.
Insgesamt 264 englischsprachige Freiwillige nahmen an der Studie teil. 87 Prozent von ihnen waren Frauen zwischen 25 und 34 Jahren. Im Rahmen einer Online-Umfrage auf Facebook wurde zuerst ihr Glaube an Astrologie untersucht. Daraufhin unterzogen sich die Probanden einem Test zur Bestimmung des Grades ihres Narzissmus sowie einem Intelligenz-Fragebogen.
Warten (Symbolbild) - SNA, 1920, 30.07.2021
„Sich Freundlichkeit sparen“ und vier weitere nichttriviale Tricks gegen Verspätungen
Die Ergebnisse erschienen Ende November in einem Artikel unter dem Titel „Sogar die Sterne glauben, dass ich überlegen bin: Persönlichkeit, Intelligenz und Glaube an die Astrologie“ in der Zeitschrift „Personality and Individual Differences“. Demnach erzielten die Befragten, die an die Astrologie glaubten, bei narzisstischen Messungen überdurchschnittlich hohe Werte. Dabei schnitten sie beim IQ-Test vergleichsweise schlechter ab.
Die Forscher vermuten, dass dies darauf hindeutet, dass Astrologie-Anhänger dazu neigen, stärker auf sich selbst bezogen zu sein als der Durchschnitt und sich selbst als besondere Menschen mit natürlichen Führungsqualitäten zu sehen. Die Psychologen stellten zudem fest: Die Wahrscheinlichkeit an die Astrologie zu glauben war umso geringer, je höher der IQ-Wert eines Probanden war.
Ein „Lagerfeuer“ auf der Sonne: Bilder des Muttersterns vom Solar Orbiter - SNA, 1920, 04.11.2021
Übrigens: Wann wird die Sonne zu heiß für die Menschen auf der Erde?
Die Autoren räumen zugleich ein, dass die Ergebnisse nicht zu 100 Prozent glaubwürdig seine. Viele Faktoren waren bei der Studie laut Forschern nicht berücksichtigt worden. Die könnten aber auch die Einstellung zur Astrologie beeinflusst haben – wie etwa der Beruf und das Bildungsniveau der Probanden.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала