Näher als der Mond: Asteroid fliegt dicht an der Erde vorbei

CC0 / 9866112 / Pixabay / Asteroid (Symbolbild)
Asteroid (Symbolbild) - SNA, 1920, 30.11.2021
Am Mittwoch passiert ein kleiner Asteroid die Erde und kommt ihr dabei näher als der Mond. Der Himmelskörper wurde erst vor zwei Tagen entdeckt. Für die Erde besteht keine Gefahr.
Das Objekt „2021 WF3“ wird seit dem 28. November von der US-Raumfahrtagentur Nasa unter den „erdnahen Objekten“ gelistet. In der Tat fliegt der zwischen 3,6 und 8,1 Meter große Brocken ziemlich nah an unserem Heimatplaneten vorbei und zwar in nur 0,37 Mond-Abständen, was 142.080 Kilometer entspricht. Darüber berichtet das Portal Futurezone.
Fakt ist auch, dass der Himmelskörper für unseren Heimatplaneten keine Gefahr darstellt. Selbst wenn das Objekt die Erde treffen würde, wäre die Auswirkung nicht verheerend. Indessen zeigt die späte Entdeckung, dass das Geschehen am Himmel weiterhin aufmerksam verfolgt werden muss.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала