Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Trauriges Thanksgiving: Fünfjähriger in USA bei Videodreh von Jugendlichen erschossen

© REUTERS / BRENDAN MCDERMIDThanksgiving in den USA
Thanksgiving in den USA - SNA, 1920, 28.11.2021
Abonnieren
In Brooklyn Park, einem Vorort von Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota, hat sich an Thanksgiving eine Tragödie ereignet: Ein fünfjähriges Kind ist erschossen worden, als eine Gruppe von Jugendlichen ein Video für Online-Netzwerke drehen wollte, wie die örtliche Polizei am Samstag (Ortszeit) auf Facebook mitteilte.
Die Polizei wurde demnach am Donnerstagabend im Zusammenhang mit dem Vorfall von einem Haus in der Florida Avenue aus gerufen. Die angekommenen Beamten hätten versucht, dem Kind erste Hilfe zu leisten. Es sei aber noch vor Ort gestorben.
Die ersten Ermittlungen ergaben, dass ein 13 Jahre alter Junge im Haus mit einer Schusswaffe hantiert und versehentlich geschossen haben soll. Mehrere andere Jugendliche seien dabei gewesen, als sich der Schuss gelöst habe.
Der 13-Jährige sei festgenommen und in eine Jugendhaftanstalt von Hennepin County gebracht worden. In dem Fall werde zurzeit ermittelt.
In den Vereinigten Staaten ist der Thanksgiving Day ein staatlicher Feiertag, der am vierten Donnerstag des Monats November begangen wird.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала