Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Winter in Deutschland: Wetterdienst erwartet bis zu 30 Zentimeter Schnee zum ersten Advent

© CC0 / PxfuelSchnee (Symbolbild)
Schnee (Symbolbild) - SNA, 1920, 26.11.2021
Abonnieren
Pünktlich zum ersten Adventswochenende an diesem Sonntag wird es winterlich in Deutschland: Bis zu 30 Zentimeter Schnee erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor allem im Berchtesgadener Land und im Allgäu.
Auch in den westlichen Mittelgebirgen werden fünf bis zehn Zentimeter Schnee erwartet, teilte eine DWD-Meteorologin am Freitag in Offenbach mit. Betroffen seien besonders die Eifel, der Hunsrück, der Westerwald und das Siegerland.
Die Ursache für den Wetterumschwung sind zwei Tiefdruckgebiete über Skandinavien und dem westlichen Mittelmeer. Sie sorgen bereits am Freitag im Bayerischen Wald und an den Alpen für etwas Schnee.
In den tiefen Lagen Deutschlands bleibt jedoch wegen der vergleichsweise milden Temperaturen kaum Schnee liegen. „Dort wird es meist bei Regen bleiben, vielleicht kommt eine nasse Schneeflocke hinzu“, sagte die Meteorologin. Die Schneefallgrenze dürfte am Sonntag bei rund 300 Metern liegen.
Südafrika (Archiv) - SNA, 1920, 25.07.2021
Schnee und rekordniedrige Temperaturen: Südafrika von Kaltfront heimgesucht – Fotos und Videos
Die kommende Woche bringt den Angaben zufolge noch schauerartige Niederschläge, die oberhalb von 300 bis 400 Metern auch noch in Schnee übergehen. Nur in Norddeutschland bleibt es meist trocken. Die Höchsttemperaturen pendeln zwischen einem und fünf Grad, im Bergland gibt es leichten Dauerfrost.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала