Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Fünf Jahre nach dem Tod: Zentrum zur Erinnerung an Fidel Castro in Kuba eröffnet

© AFP 2021 / Yamil LageFünf Jahre nach dem Tod von Fidel Castro
Fünf Jahre nach dem Tod von Fidel Castro - SNA, 1920, 26.11.2021
Abonnieren
In der kubanischen Hauptstadt Havanna ist das Fidel Castro Ruz Zentrum eröffnet worden. Unerwartet besuchte die feierliche Zeremonie internationalen Nachrichtenagenturen zufolge Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro.
Zahlreiche Kubaner besuchten seit den frühen Donnerstagstunden den Friedhof Santa Ifigenia in der Stadt Santiago de Cuba, wo sich die Graburne von Castro befindet. Im Netz sind entsprechende Bilder zu finden.
In der Hauptstadt wurde dabei fünf Jahre nach dem Tod von Fidel Castro das Zentrum zur Erinnerung an die Ideen und das Werk des früheren Staatschefs eröffnet. An der Zeremonie beteiligten sich der Armeegeneral Raul Castro, Kubas Staatschef Miguel Díaz-Canel und sein venezolanischer Amtskollege Nicolás Maduro.
Im Zentrum gibt es Ausstellungssäle, Bibliotheken, Konferenz-Säle, Galerien, einen Buchladen und eine Typografie.
Das Zentrum ist Medienberichten zufolge das einzige Gebäude in Kuba, das den Namen von Fidel Castro trägt. Kurz nach dem Tod von Castro war im Land Ende 2016 ein Gesetz verabschiedet worden, das die Benennung von Straßen, Parks und anderen öffentlichen Plätzen nach seinem Namen und Denkmäler zu Ehren Castros sowie Titel, Orden und andere Auszeichnungen mit dessen Namen verbietet. Das soll Castros Willen gewesen sein.
Nach 47 Jahren an der Macht übertrug Fidel Castro im Jahre 2006 die Amtsgeschäfte seinem jüngeren Bruder Raúl. Fidel Castro starb im November 2016. 2018 trat Raúl Castro ab. Sein Nachfolger wurde Miguel Diáz-Canel.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала