Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zwei tote Zivilisten nach israelischem Luftangriff in Syrien – Sana

© SNA / Michail Alaeddin / Zur BilddatenbankDie Provinz Homs (Archivbild)
Die Provinz Homs (Archivbild) - SNA, 1920, 24.11.2021
Abonnieren
Nach einer Attacke durch die israelischen Luftstreitkräfte in der syrischen Stadt Homs sollen zwei Zivilisten ums Leben gekommen sein. Dies meldet die Nachrichtenagentur Sana.
Syriens Streitkräfte informierten in einer Pressemitteilung in der Nacht zum Mittwoch, dass sich Attacke um 01.25 Uhr (Ortszeit) ereignet hatte. Die israelische Luftaggression mit dem Einsatz von Raketen wurde demnach vom Nordosten Beiruts aus unternommen. Ziel seien mehrere Positionen in der Zentralregion gewesen.
Die syrische Armee konnte laut eigenen Angaben die meisten Raketen abwehren. Laut offiziellen Angaben wurden sechs Soldaten verletzt. Ein ernsthafter Sachschaden sei entstanden.
Sana meldet unter Berufung auf eine Quelle, dass bei der Attacke zwei Zivilisten ums Leben gekommen seien. Außerdem soll eine weitere Person verletzt worden sein.
Rakete (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.11.2021
Raketenangriff auf US-Luftstützpunkt in Syrien
Zuvor war berichtet worden, dass der US-amerikanische Luftstützpunkt Kharab Al-Jir in der Provinz al-Hasaka (auch Hasakeh) im Nordosten von Syrien mit Raketen angegriffen worden sei. Laut Sana wurden fünf Raketen abgefeuert.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала