Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gezielter Asteroiden-Einschlag: DART-Mission der Nasa startet ins All – Video

© Foto / NASA/Johns Hopkins APL/Steve GribbenDART-Mission übt den gezielten Einschlag auf Asteroiden
DART-Mission übt den gezielten Einschlag auf Asteroiden - SNA, 1920, 24.11.2021
Abonnieren
Mit der DART-Mission soll zum ersten Mal die Ablenkung eines Asteroiden durch gezielten Einschlag untersucht werden. Der Start der Falcon-9-Rakete, die die Nasa-Sonde ins All befördert, lässt sich hier live verfolgen.
DART steht für „Double Asteroid Redirection Test“ und beschreibt das Ziel der Mission: Diese bricht zum Doppel-Asteroiden Didymos auf und soll auf dessen deutlich kleineren Mond Dimorphos gezielt einschlagen. Durch den Einschlag auf dem Mond soll der Doppel-Asteroid von seiner ursprünglichen Bahn abgelenkt werden. Die Mission ist der erste Versuch, um Techniken der „planetaren Abwehr“ zu erproben, also der Verteidigung der Erde gegen Asteroiden, die allerdings früh genug entdeckt werden müssen.
Der Start erfolgt am Mittwoch von der kalifornischen „Vandenberg Space Force Base“ auf einer Falcon-6-Rakete des Raumfahrt-Unternehmens SpaceX.

Europa wird die Folgen von DART vermessen

Im Jahr 2024 soll dann der zweite Teil der Mission zum Doppel-Asteroiden starten: Eine Ariane-6-Trägerrakete bringt die ESA-Sonde „Hera“ ins All, die ab 2026 am Asteroidenpaar eintreffen und unter anderem den Einschlagskrater untersuchen sowie die Masse des Mondes nach dem Einschlag bestimmen, damit die Folgen der DART-Mission gründlich dokumentiert werden.
Satellit (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.11.2021
Beinahe kollidiert: Indischer Satellit nähert sich gefährlich einer Nasa-Sonde
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала