Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Raketenangriff auf US-Luftstützpunkt in Syrien

© CC0 / 2427999 / PixabayRakete (Symbolbild)
Rakete (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.11.2021
Abonnieren
Der US-amerikanische Luftstützpunkt Kharab Al-Jir in der Provinz Hasakeh im Nordosten von Syrien ist mit Raketen angegriffen worden. Das teilte die syrische Nachrichtenagentur Sana unter Berufung auf lokale Quellen am Dienstag mit.
Demnach explodierten fünf Raketen auf dem Territorium des Militärflugplatzes Kharab Al-Jir, den amerikanische Streitkräfte als einen Stützpunkt nutzen. Über Tote und Verletzte wurden keine Angaben gemacht.
Die Quellen fügten hinzu, dass nach dem Angriff US-Hubschrauber und Kampfflugzeuge über dem Gebiet zu sehen gewesen seien.
Russisches Militär in Syrien (Archivbild) - SNA, 1920, 22.11.2021
Russisches Militär patrouilliert nun Grenze zwischen Kontrollzonen der USA und Russlands in Syrien
Die US-Streitkräfte kontrollieren illegal die Territorien im Norden und Nordosten Syriens, wo sich die größten Erdöl- und Gasfelder befinden. Damaskus bezeichnete mehrmals die Präsenz der amerikanischen Truppen auf seinem Territorium als Okkupation und staatliches Plündern, dessen Ziel es sei, unverblümt das Erdöl zu stehlen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала