Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Großbrand in Kölner Grundschule

CC BY-SA 3.0 / Eweht / Feuerwehreinsatz in KuchlFeuerwehreinsatz (Symbolbild)
Feuerwehreinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.11.2021
Abonnieren
Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist es laut einer Twitter-Mitteilung der lokalen Feuerwehr am späten Montagabend zu einem Brand gekommen. Betroffen war Medienberichten zufolge die Astrid-Lindgren-Grundschule.
„Es brennt der Dachstuhl einer Schule in der Borsigstraße. Aktuell sind vier Löschzüge im Einsatz“, twitterte die Feuerwehr.
Später berichteten lokale Medien, dass das Feuer in der Astrid-Lindgren-Grundschule ausgebrochen war. Danach wurde diese Information laut der DPA von Sprechern der Polizei und Feuerwehr bestätigt.
Über den Brand wurden die Behörden gegen 19:45 Uhr benachrichtigt. Die Ursache sei bislang unbekannt. Gegen 01:00 Uhr nachts sollen die Nachlöscharbeiten abgeschlossen gewesen sein. Während der Löscharbeiten sei der Dachstuhl eingestürzt.
„Nach ersten Einschätzungen der Einsatzkräfte vor Ort werden die Gebäude über Tage nicht nutzbar sein“, schreibt der „Kölner Stadt-Anzeiger“.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала